+
| seit 2024

PROFIL-STATUS

24 Tage Alter des Profils
0 Kilometer
01.07.2024 Stelle frei ab
64 Klicks
7 von 22 Filterangaben
0
Beschäftigung
  • Vollzeit
  • Teilzeit
  • Minijob
  • Zeitarbeit
Vergütung
  • Stundenlohn
  • Leistungslohn
  • Festgehalt
  • Tarif
Arbeitszeit
  • Fest
  • Flexibel/Gleitzeit
  • Schichten
  • Arbeitszeitkonto
Befristung
  • Unbefristet
  • Befristet
Erfahrung
  • Berufseinsteiger
  • Berufserfahren
  • Manager
  • Führungskraft
Jobextras
  • Auto/Mobilgerät
  • Dienstkleidung
  • Homeoffice
  • 13. Gehalt/Bonus

Einsatzort

Region Schönburger Land e. V.

Pachtergasse 14
08396 Waldenburg

Der Verein Region Schönburger Land e. V. ist Träger der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) der LEADER-Region Schönburger Land. Die Region, im Westen des Freistaates Sachsen gelegen, umfasst den nördlichen Teil des Landkreises Zwickau.

Für die LEADER-Geschäftsstelle suchen wir ab 01.07.2024 bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Regionalmanager/in (m/w/d). Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle. Die Stelle wird aus Mitteln der EU und des Freistaats Sachsen finanziert.

Als Teil eines interdisziplinär agierenden Teams begleiten Sie den Umsetzungsprozess der regionalen LEADER-Entwicklungsstrategie in der EU-Förderperiode 2023-2027. Mit Ihrem Engagement und Ihrer Kreativität unterstützen Sie das Team in allen organisatorischen und administrativen Belangen sowie der Öffentlichkeitsarbeit und leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Zukunftsfähigkeit der LEADER-Region Schönburger Land.

Ihre Aufgaben:

  • Management der Geschäftsstelle der LAG
  • Fachliche Begleitung und Koordinierung des Umsetzungsprozesses
  • Vernetzung und Unterstützung von Kooperationen zur Entwicklung und Umsetzung von regionseigenen Projekten
  • Mitwirkung an der Planung, Durchführung und Nachbereitung von Gremiensitzungen und Veranstaltungen im Bereich der Regionalentwicklung
  • Erledigung der administrativen und finanziellen Belange der LAG und des Vereins
  • Durchführung von Vergaben bei regionseigenen Vorhaben
  • Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation des LEADER-Prozesses
  • Sicherung der Prozessqualität und Evaluierung durch geeignete Verfahren einschließlich jährliche Berichterstattung und Überprüfung der Budgeteinhaltung

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über einen Hochschulabschluss oder eine vergleichbare Qualifikation in den Bereichen Stadt- und Raumplanung, Geografie, Bauingenieurwesen, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, Medien und/oder entsprechende Berufserfahrung im Bereich Fördermittel- und Regionalmanagement.
  • Ideal wären zudem Erfahrungen in verschiedenen Verwaltungsbereichen, im Projektmanagement oder im Bereich Wirtschaftsförderung.
  • Sie haben ein ausgeprägtes Organisationstalent und besitzen die Fähigkeit zur Projektbegleitung und -koordination.
  • Sie sind kommunikationsfreudig, kreativ und arbeiten gerne im Team.
  • Sie sind in der Lage, Strategien und Konzepte regionalen Gremien engagiert zu vermitteln und weiterzuentwickeln.
  • Sie besitzen gute MS-Office-Kenntnisse und Grundkenntnisse zur Nutzung von Social Media.
  • Sie verfügen über einen PKW-Führerschein und die Bereitschaft, den privaten PKW für dienstliche Zwecke zu nutzen.

Was Sie von uns erwarten können:

  • Abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit mit Gestaltungsspielräumen in einem hochmotivierten Team
  • Eine individuelle und praxisnahe Einarbeitung sowie Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung zur Förderung Ihrer Stärken und beruflichen Interessen
  • Flexible Arbeitszeitmodelle und Möglichkeit zur anteiligen Nutzung von Homeoffice
  • Faire Vergütung entsprechend der jeweiligen Qualifikation und Berufserfahrung
  • 30 Tage Urlaub und betriebliche Altersvorsorge
  • Entschädigung für Dienstfahrten und -reisen über Fahrt- bzw. Reisekostenerstattung

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, sonstige Referenzen) mit Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins schriftlich innerhalb der angegebenen Bewerbungsfrist bis spätestens 09.04.2024 unter dem Kennwort „Bewerbung LAG“ an den

Verein Region Schönburger Land e. V.
Pachtergasse 14
08396 Waldenburg

oder als PDF an info@region-schoenburgerland.de

Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortetet Ihnen gern Frau Senftleben (Tel.: 0163-6016630).

 

PDF Anhänge

Ausschreibung-Regionalmanager_in.pdf

DIE ANFORDERUNGEN
Qualifikationen: Geografie Hochschulabschluss Medien Sozial- und Wirtschaftswissenschaften Stadt- und Regionalplanung
Kenntnisse: Fördermittel- und Regionalmanagement Managementerfahrung
Talente: Eigeninitiative Kommunikativ Selbstständig teamorientiert
Unterlagen: